Häufige Fragen zu Campus Events

Campus Events ist modular aufgebaut. Neben der Basis Version, die schon die wichtigsten Funktionen mitbringt, können Sie entscheiden, ob Sie Bedarf für weitere Module haben und diese jederzeit dazu nehmen:

  • Paypal und automatische Rechnungsstellung mit dem Modul “Kostenpflichtigen Veranstaltungen”
  • Arbeiten mit Ihrem Team und andere Teams für sich mit dem Modul “Mandantenfähigkeit”
  • Login für Studierende mit dem Standardpasswort mit dem Modum “LDAP und Shibboleth”
  • Verwalten von Kursen und Teilnahmevoraussetzungen mit dem Modum “Kurse"

Falls Sie unsicher sind, welches Modul für Sie relevant ist, stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite!

Ja, und die Bezahlung ist per Rechnung (Vorauskasse) oder via PayPal / Kreditkarte möglich. Es sind verschiedene Preisstufen für z.B. Studierende, Mitarbeitende etc. möglich. Der Rechnungsversand per PDF erfolgt direkt nach dem Online-Kauf. Zur Übergabe der Daten an Ihre Buchhaltung können Debitorennummern und Kostenstellen hinterlegt werden.

Voraussetzung ist das Zusatzmodul “kostenpflichtige Veranstaltungen

Ja! Sie können einen Preis bei jeder Veranstaltungen angeben, müssen sich dann aber selbst um alles, was damit verbunden ist kümmern.

Etwas komfortabler geht es mit dem Zusatzmodul “Kostenpflichtige Veranstaltungen", das Ihnen einiges an Arbeit abnimmt:

  • Teilnehmer bezahlen per PayPal / Kreditkarte
  • Der Status wird automatisch auf “bezahlt” gesetzt
  • Der Besteller erhält eine Rechnung

 

Ja, Campus Events kann auch in Ihrem Hochschul-Rechenzentrum betrieben werden. Ein aktuelles Linux System wir Ubuntu oder Debian reicht hier aus. Bitte prüfen Sie dennoch unsere Systemvoraussetzungen oder fragen Sie uns nach Kompatibilität mit Ihren Systemen.

Ja, und Campus Events kann sie automatisch überwachen. wenn ein Kontingent erschöpft ist, können Teilnehmer sich auf eine Warteliste setzen lassen.

Nein. Sie können die Zusatzmodule (Kostenpflichtige Veranstaltungen, Mandantenfähigkeit, Kursverwaltung, LDAP & Shibboleth) jederzeit dazu buchen, also auch erst später, wenn der Bedarf entsteht.

Ja, das geht. Wenn Sie bereits Campus Events nutzen, aktivieren wir auf Ihrem Staging-System das gewünschte Modul und Sie können es kostenlos und unverbindlich ausprobieren. Bitte kontaktieren Sie uns.

Dieses Angebot gilt für die Zusatzmodule Kostenpflichtige Veranstaltungen, Mandantenfähigkeit und Programme.

Ja. Wenn Sie nur eine oder wenige Veranstaltung(en) im Jahr haben, benötigen Sie die Funktionalität der Kostenpflichtigen Veranstaltungen nur punktuell. Auf Wunsch können Sie dieses Zusatzmodul aber auf Monatsbasis dazu buchen.

Unser Ziel ist es Ihnen ein übersichtliches und einfach zu bedienendes Programm an die Hand zu geben. Durch die Auslagerung von Funktionen in Zusatzmodule, die nicht jeder Kunde benötigt, konnten wir dieses Ziel bei Campus Events erreichen.

Die Entwicklung und Pflege der Module stellt einen zusätzlichen Aufwand für unsere Entwickler, Projektmanager und Mitarbeiter in der Qualitätssicherung dar. Die Kosten hierfür bezahlt nur, wer die Zusatzfunktionen nutzt.  

Jennifer Blum

Jennifer Blum

Ansprechperson für Campus Events

Zufriedene Kunden

Diese Kunden nutzen erfolgreich Campus Events

Kontakt

Sprechen Sie uns an:

Jennifer Blum

Jennifer Blum

Projekt Managerin, Product Lead

Bei der Überprüfung des Formulars sind folgende Fehler aufgetreten:
Kontakt
Name: This field must be filled!
E-Mail: This field must be filled!
Telefon: This field must be filled!
Rückruf vereinbaren
Rückruf vereinbaren: This field must be filled!
Nachricht: This field must be filled!
Datenschutz*
Datenschutz: This field must be filled!